Skip to main content
Fadenlift

Fadenlifting


Die Haut von innen stützen.

Im Laufe der Zeit verliert die Haut an Elastizität und die Kollagenproduktion lässt nach. Die Folge sind Gesichtsfalten und erschlaffte Haut. Gegen den müden oder abgespannten Gesichtsausdruck hilft ein Fadenlifting. Das Fadenlifting stützt die Haut von innen und gibt ihr so die Jugendlichkeit zurück.

Die Vorteile eines Fadenliftings sind:

Sofortiger Straffungseffekt
Ohne OP oder Skalpell
Keine sichtbaren Narben
Schmerzarmes Verfahren
Natürlich wirkendes Ergebnis
Keinerlei Regenerationszeit

Sind Sie an einem Fadenlift interessiert? Der kleine ambulante Eingriff dauert in der Regel bloß eine Stunde und wird in örtlicher Betäubung durchgeführt. Gerne stellen Ihnen Herr Dr. med. Oliver Wingenbach und Frau Dr. med. Vanessa Isabelle Wingenbach das Verfahren genauer vor und beraten Sie abgestimmt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich persönlich beraten.

Auf einen Blick

✓ Behandlungsdauer

Circa 1 Stunde

✓ Klinikaufenthalt

Ambulanter Eingriff
Lokalanästhesie

✓ Regeneration

Gesellschaftsfähig sofort
Berufsfähig ebenfalls sofort
Sportfähig nach 2 Wochen

Was ist ein Fadenlifting?

Ein Fadenlifting ist eine ambulante Faltenbehandlung. Es dient der Straffung der Haut. Meist wird es im Bereich des Gesichts angewendet. Der Clou: Anders als eine konventionelle Straffung von Hals/Wangen erreicht das Fadenlifting den Straffungseffekt ganz ohne operativen Eingriff oder Skalpell. Dementsprechend bleiben auch keine sichtbaren Narben zurück.

Wie läuft ein Fadenlifting ab?

Das Fadenlifting erfolgt über kleinste Einstiche mit einer Nadel, durch die speziell entwickelte Fäden unter der Gesichtshaut platziert werden. Die Fäden fungieren wie eine Art Stützgitter. Sie bestehen aus medizinischem Kunststoff, welcher optimal vom Körper aufgenommen wird. Dadurch können Sie dauerhaft unter der Haut bleiben. An jedem der eingebrachten Fäden befinden sich feine Häkchen, welche sich im Gewebe verankern und die darüberliegende Haut durch richtige Platzierung und Zug sanft straffen. Der Effekt ist sofort sichtbar. Mit der Zeit lösen sich die feinen Fäden nach und nach auf. Das Ergebnis des Fadenliftings ist aber auch darüber hinaus längere Zeit haltbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir helfen Ihnen, Ihr Wunschaussehen zu erreichen
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir helfen Ihnen, Ihr Wunschaussehen zu erreichen

Was geschieht nach dem Eingriff?

Beim Fadenlift handelt es sich um einen ambulanten Eingriff. Sie können unsere Klinik also noch am Behandlungstag verlassen. Berufs- und gesellschaftsfähig sind Sie sofort, auf das Auftragen von Make-up und Cremes sollten Sie aber für ungefähr 24 Stunden verzichten. Auch extreme Gesichtsbewegungen sollten Sie in der Anfangszeit vermeiden, um das Ergebnis des Fadenliftings nicht zu gefährden oder negativ zu beeinflussen. Versuchen Sie die ersten fünf Nächte nach dem Eingriff nach Möglichkeit auf dem Rücken zu schlafen. Sport oder körperlich stark belastende Tätigkeiten sollten Sie für etwa 2 Wochen unterlassen. Alles Weitere zur Nachsorge oder dem Eingriff selbst erklären wir Ihnen gerne persönlich.